Versteigerung Val Surses

 

So nah am Traum des eigenen Skigebiets.

 

Die Versteigerungen sind abgeschlossen.

 

Wir bedanken uns für das rege Interesse und gratulieren den Gewinnern ganz herzlich.

Habe ich die Skigebiete wirklich für mich alleine?

 Ja, die Gewinnerin oder der Gewinner der jeweiligen Auktion hat das ersteigerte Skigebiet am 17.12.2021 für sich alleine. Selbstverständlich dürfen auch Freunde, Bekannte und Verwandte mit eingeladen werden, sofern die maximale Personenanzahl nicht überschritten wird. Die Auktion beinhaltet die uneingeschränkte Nutzung der Pisten und Skilifte am 17.12.2021 für alle teilnehmenden Personen.

 

Wie erfülle ich mir den Traum vom eigenen Skigebiet?

Die Skigebiete Savognin und Bivio stehen mittels Auktion dem jeweils Meistbeitenden am 17.12.2021 zur Verfügung. Dabei gibt es keinen Mindestpreis. Die Erhöhungsschritte betragen mindestens 250 Franken.

 

Welche Anlagen sind in Betrieb?

In Savognin sind zwischen 08.30 bis 16.00 Uhr sämtliche Bahnanlagen und Skipisten auf der Hauptachse Savognin – Piz Martegnas (10er GB Savognin – Tigignas, 10er GB Tigignas – Somtgant, 6er SB Somtgant – Martegnas) in Betrieb. In Bivio sind zwischen 09.00 und 16.00 die Skilifte Camon und Al-Cant und die Skipisten auf der Hauptachse Bivio – Al Cant geöffnet.

 

An wen richtet sich das Angebot?

Die Skigebiete Savognin und Bivio sind am 17.12.2021 ausschliesslich für Ski- und Snowboardfahrer geöffnet. In Savognin sind auch Winterwanderungen möglich. Das Schlittenfahren ist in beiden Skigebieten zu unterlassen.

 

Für wie viele Personen bietet Bivio Platz?

Das Skigebiet Bivio bietet genügend Platz für maximal 200 Personen. Das Bergrestaurant Camon bei der Mittelstation Bivio ist am 17.12.2021 geöffnet und bietet Platz für 100 Personen. Weitere 100 Personen können sich in der Nähe der Talstation bei den umliegenden Hotels verpflegen.

 

Für wie viele Personen bietet Savognin Platz?

Das Skigebiet Savognin bietet Platz für insgesamt 500 Personen. Das Bergrestaurant Tigignas ist dabei am 17.12.2021 geöffnet.

 

Kann ich Material mieten?

Das «Good Time Bivio» gewährt am 17.12.22021 20% Rabatt auf das Mietmaterial. Das «Cube Active operated by Mountain Base» gewährt am 17.12.2021 15% Rabatt auf das Mietmaterial. Darüber hinaus kann auch bei «Wasescha Sport» in Savognin und «Bananas Sport» in Savognin Material gemietet werden.

 

Was passiert mit dem Erlös aus der Versteigerung?

Mit dem Erlös, der aus der Versteigerung erzielt wird, werden in erster Linie die laufenden Kosten gedeckt. Unabhängig von der Höhe der Auktionspreise für die Skigebiete Savognin und Bivio kommen 10% der Erlöse der Stiftung Scalottas zugute, welche sich für Kinder und Erwachsene mit Behinderung stark macht. Die Tourismus Savognin Bivio Albula AG pflegt seit Jahren eine gute und enge Beziehung zur Stiftung Scalottas.

 

Was passiert bei Schlechtwetter?

Wenn der Skitag witterungsbedingt oder aus technischen Gründen gänzlich nicht stattfinden kann, dann bieten die Bergbahnen dem Meistbietenden einen Ersatztermin an. Kann die Bergbahn keinen Ersatztermin anbieten, so wird dem Meistbietenden der Ersteigerungsbetrag zurückerstattet. Kann das Skigebiet aus Gründen, für welche der Meistbietende selbst verantwortlich ist, nicht genutzt werden, so besteht kein Rückerstattungsanspruch. Wir empfehlen dem Meistbietenden eine Annullationskostenversicherung abzuschliessen.

 

Welche Corona-Massnahmen gelten am 17.12.2021?

Es gelten die am 17.12.2021 gültigen Massnahmen des Bundesrats zur Bekämpfung des Corona-Virus. Die Teilnehmer verpflichten sich, sich jederzeit an die entsprechenden Massnahmen und Regeln zu halten.

 

 

Val Surses

Val Surses. So nah an einer anderen Welt.

Es braucht wenig für ein Glücksmoment. Schnee, der in der Sonne glitzert. Der Blick auf eine frisch präparierte Piste. Die Stille während einer Skitour. Entdecken auch Sie den Winter im Val Surses, er ist so vielseitig wie unsere Dörfer und Menschen.

Mehr erfahren.